Wir und die Blockchain (The Blockchain and Us) ist jetzt online!

Um Untertitel zu aktivieren, im YouTube-Fenster auf das Zahnradsymbol klicken und Deutsch, Englisch, Holländisch, Italienisch, Spanisch, Chinesisch, Japanisch oder Russisch auswählen.

Facebook
Google+
LinkedIn
Twitter

News über The Blockchain and Us sind hier per Email erhältlich.

Was ist die Blockchain?

blockchain, Substantiv /ˈblɒktʃeɪn/
Eine Blockchain ist eine Datenbank mit Transaktionen, die über alle Nodes verteilt ist, die am auf dem Bitcoin-Protokoll basierenden System teilnehmen.
Von de.bitcoin.it/wiki/Blockchain

Ein mysteriöser Artikel von Satoshi Nakamoto (2008, “Bitcoin: A Peer-to-Peer Electronic Cash System”) war der Beginn der Bitcoin-Blockchain. Diese ist eine Kombination bereits bestehender Technologien, die es ermöglichen, die Echtheit von Daten ohne eine zentrale Aufsichtsbehörde sicherzustellen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Datenbanken in Banken und anderen Organisationen funktioniert die Blockchain dezentral, ähnlich wie Wikipedia, wobei Benutzer Einträge aktualisieren und überpruefen. Die digitale Währung Bitcoin ist die erste Anwendung der Blockchain, doch viele weitere Anwendungen sind denkbar.

Die nächste Generation des Internets

Die ersten vierzig jahre in der Geschichte des Internets führten zu E-Mail, Social Media, Apps, Online Shopping, Big Data, Open Data, Could Computing, oder dem Internet der Dinge. Informatik ist heute überall ein zentraler Punkt, manchmal mit vielen Vorteilen, und manchmal weniger. Trotz grossen Fortschritten im Datenschutz und Datensicherheit fehlt etwas Wichtiges im Internet noch weitgehend: Vertrauen. Hier kommt die Blockchain ins Spiel.

The Blockchain and Us: Das Projekt

Als die Gebrüder Wright im Jahre 1903 das Flugzeug erfanden, war es schwer vorstellbar, dass sich heute über 500,000 Menschen zu jedem Zeitpunkt in der Luft fortbewegen würden. 2008 erfand Satoshi Nakamoto Bitcoin und die Blockchain. Das erste Mal in der Geschichte der Menscheit machte es diese Erfindung möglich, ganz ohne Banken, Staaten und andere Mittelsmänner Geld um die Welt zu schicken. Nakamotos wahre Identität ist ein Geheimnis, und wie die Wright-Brüder schaffte er es, ein unlösbares Problem zu lösen. Die Theorie hinter der Blockchain ist relativ schwer verständlich. Trotzdem glauben viele Menschen, dass sie unser Leben verändern wird. Letztendlich ist die Blockchain vielleicht sogar das Flugzeug unserer Zeit.

Der Ökonom und Filmregisseur Manuel Stagars porträtiert diese spannende Technologie in Interviews mit Softwareentwicklern, Kryptografen, Wissenschaftern, Unternehmern, Beratern, Investoren, Buchautoren, Politikern und Zukunftsforschern aus den U.S.A., Kanada, der Schweiz, England und Australien.

Wie beeinflusst die Blockchain die Weltwirtschaft? Wie wird sie die Gesellschaft verändern? Und was heisst das alles für jeden von uns? The Blockchain and Us ist kein Erklärungsvideo über die Technologie. Der Film gibt dem Zuschauer einen Überblick über die mögliche Tragweite dieser Erfindung und macht das Thema und dessen Auswirkungen zugänglicher. Wer es ganz genau wissen will, kann alle Videointerviews in voller Länge hier ansehen. Weitere Infos zum Projekt sind im Q&A und Disclaimer.

Stills aus dem Film

Ein Film von Manuel Stagars

manuel-stagars_0_small-bManuel Stagars ist in Zürich aufgewachsen. Er ist Betriebsökonom, Filmregisseur, Autor und Unternehmer mit über zwanzig Jahren Erfahrung in der Beratung von Startups in der Schweiz, den U.S.A., Japan und Singapur.

Manuels aktuelle Filmprojekte fokussieren auf das Potenzial neuer Technologien für die Wirtschaft, die Gesellschaft, und das Leben der Menschen.

Manuel hat an der London School of Economics and Political Science (LSE) ein Studium in Wirtschaft abgeschlossen. Er ist zertifizierter Chartered Financial Analyst (CFA), Chartered Alternative Investment Analyst (CAIA), und Energy Risk Professional (ERP) und hat zahlreiche Bücher und wissenschaftliche Arbeiten über Startups, Crowdlending, Impact Investing, Datenqualität, und Open Data publiziert.

Eine ausführlichere Biografie finden Sie auf www.manuelstagars.com.

Facebook
Google+
LinkedIn
Twitter

Interviews in voller Länge und Ausschnitte aus dem Dokumentarfilm

Während dieses Projekts fanden zwanzig Interviews statt mit Softwareentwicklern, Kryptografen, Wissenschaftern, Unternehmern, Unternehmensberatern, Investoren, Buchautoren, Politikern und Zukunftsforschern in den U.S.A., Kanada, der Schweiz, England und Australien.

Weitere Interviews und besonderen Dank

Viele Personen und Organisationen haben bei diesem Projekt mitgeholfen und ihre Ideen, Ratschläge, ihre Zeit und den Zugang zu ihren Netzwerken beigesteuert. Herzlichen Dank an alle, die dieses Projekt ermöglicht haben (Liste in alphabetischer Reihenfolge).

Presse